Bei strahlendem Himmel und gefühlten 30 Grad im Schatten ging es am vergangenen Wochenenden auf dem Berliner Staudenmarkt im Botanischen Garten heiß her. Wenn man sich nicht durch die enge Gasse, vorbei an 100 Ausstellern, drängelte, dann hat man gleich nebenan Ruhe und schönste Frühlingsatmosphäre zum Entspannen –  bis die Heimfahrt nach Weißensee anstand, die aufgrund der gesperrten Nord-Süd-Verbindung einen eigenen Blog-Eintrag wert wäre. Ohne große Worte gibt es hier ein paar Eindrücke.

 


berliner staudenmarkt april 2015 8berliner staudenmarkt april 2015 6berliner staudenmarkt april 2015 3berliner staudenmarkt april 2015 5berliner staudenmarkt april 2015 2berliner staudenmarkt april 2015 4berliner staudenmarkt april 2015 7berliner staudenmarkt april 2015 1