Carribean Splash im Strandbad Weißensee Berlin

Foto: Alexander Kleis (http://facebook.com/AlexanderKleis)

Am 21. Juni 2016 lautet das Motto wieder „Musik für alle und kostenlos“ zur Fête le la Musique in Berlin. Auch das im letzten Jahr so erfolgreiche „Caribbean Splash! Berlin“ lockt wieder – zum zweiten Mal ins Strandbad Weißensee – mit einem ausgewogenen kulturellen Rahmenprogramm aus karibischer Musik, Tanz und viel Lebensfreude. Neben Auftritten der Liveartists und bekannten DJs der Reggae-, Dancehall- und Socaszene, wird dieses Jahr außerdem das EM-Gruppenspiel Nordirland – Deutschland Live übertragen. Als Special gibt es dieses Jahr einen eigens für die Veranstaltung kreierten Cocktail – den „Caribbean Splash“ und zudem ein BBQ-Spezial! Lasst euch überraschen! Vor Ort sind außerdem die

Carribean Splash im Strandbad Weißensee Berlin

Foto: Alexander Kleis (http://facebook.com/AlexanderKleis)

Mädels von PuraVida mit ihrer SUP-Boardstation, an der ihr euch mit SUP-Board und Paddel auf dem kühlen Nass austoben könnt.

Vido Jelashe im Strandbad Weißensee

Im letzten Jahr sorgte Vido Jelashe für eine großartige LIVE-Performance, die das Publikum zum Feiern brachte. Auch in diesem Jahr, lässt es sich der „The Winner is…“ Kandidat nicht nehmen, vor der sonnigen Kulisse des Weißen See wieder eine Show für seine Fans zu bringen. Der gebürtige Südafrikaner weiß, wie man das Publikum begeistert, er war schon mit verschiedenen Bands unterwegs, wie mit der Berliner Dub-Band Tiger Hifi, hat aber auch Solo viele Auftritte absolviert. Der Reggae Song „Babylon A Take Control“ ist einer seiner bekanntesten Songs.

Caribbean Splash 2016! mit Francis Hee Houng und Klaas Lokolus

Ein Stück des kulturellen Lebens aus Trinidad & Tobago und den West Indischen Inseln bringen Francis Hee Houng und Klaas Lokolus als „Caribbean Unlimited Combo“ wieder mit zum Caribbean Splash 2016! Die Original Steelpan aus Trinidad strahlt eine ganz eigene Faszination aus, da mit diesem doch einfach wirkendem traditionellem Instrument eine enorme Vielfalt an tanzbaren Rhythmen aus Calypso und Soca entsteht, die keinen kalt lässt.

Carribean Splash im Strandbad Weißensee Berlin

Foto: Alexander Kleis (http://facebook.com/AlexanderKleis)

Sunday School mit Count Shortleg

Hinter den Plattentellern stehen alte Wegbegleiter des „Caribbean Splash! Berlin“ King Kong Disko aus Hamburg, Berlins jüngster Reggae-, Dancehall- und Soca-DJ, Selecta LEO, der regelmäßig bei der Radioshow Make Some Noise/ Urbansound auflegt, sowie Mitorganisator und offizieller CaribbMoves®-DJ Count Shortleg. Nicht zu vergessen, der krönende Abschluss ist natürlich Deutschlands heißester Soca-Export, die Soca Twins, die die Tanzfläche zum Kochen bringen.
Wer schon mal Caribbean Splash Vibes schnuppern möchte, kann immer sonntags bei der SUP-Station im Strandbad Weißensee vorbei schauen, dort legt Count Shortleg zur „Sunday School“ auf und nur dann könnt ihr schon vor dem 21.06. den neuen Spezial-Cocktail der Saison probieren!