Am 8. Juli 2017 findet ab 15 Uhr das „Sommerfest auf dem Hinterhof“ in der Langhansstraße 18 – 19 statt. Initiiert wird das Nachbarschaftsfest von Sepp Maiers 2raumwohnung und dem MittendrIn Berlin!-Projekt „Gründerzeit 2.0“.

Vielfältiges Programm für Groß und Klein

Zum Angebot gehört neben Speisen und Getränken das Kinderprogramm „Miranda erzählt“ vom LINGULINO Kindertheater (ab 16 Uhr). Aus den Dingen, Vorschlägen, Bildern der Zuhörer spinnt Miranda einmalige Geschichten, je nach Lust und Laune der Zuhörer auch mit deren aktiver Teilnahme. Den ganzen Nachmittag können Besucherinnen und Besucher die Trödelstände entdecken, an denen die Kieznachbarn mitwirken. Außerdem gibt es für Kinder viele Mitmachspiele.
Ab 20 Uhr wird es ein Afro-Jazz-Konzert mit Dorle Ferber und Njamy Sitson geben. Eine gemeinsame musikalische Reise durch afrikanische und europäische Klangwelten, komponiert oder improvisiert, mit großer Spielfreude über viele Grenzen musiziert und gesungen.

Gemeinsames Sommerfest von Weißenseer Initiativen

In der Langhansstraße 18 ist von Mai bis September 2017 das Kiezprojekt „Gründerzeit 2.0“ untergebracht. Das Projekt ist eines von drei Gewinnern des Wettbewerbs „MittendrIn Berlin! Projekte in Berliner Zentren“ einer Aktion der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe in Kooperation mit der IHK Berlin und weiteren Aktiven der privaten Wirtschaft. In dem Pop Up Shop präsentieren sich 50 Unternehmen, Künstler und Einrichtungen aus Weißensee und verkaufen ihre Produkte und Dienstleistungen. In der Langhansstraße 19 befindet sich das Kulturprojekt Sepp Maiers 2 raumwohnung. Initiator Achim Seuberling bietet hier Konzerte und Ausstellungen an. Seit 9 Jahren organisiert er das „Sommerfest auf’m Hinterhof“. In diesem Jahr bekommt das Hoffest Unterstützung durch das Nachbarprojekt sowie die GESOBAU.

Es werden Plätze für Trödelstände angeboten, dafür muss ein selbstgemachter Kuchen für das Buffet mitgebracht werden. Wer Baby- und Kinderkleidung, Spielzeug oder Schönes vertrödeln möchte, kann sich bei Christiane Kürschner bzw. im Gründerzeitladen anmelden:

Gründerzeitladen, Langhansstraße 18, Öffnungszeiten Di-Fr, 14-18 Uhr
0176 – 23443292