Berlinale goes Kiez: Bereits zum sechsten Mal darf das Kino Toni am Antonplatz wieder ausgewählte Berlinale-Filme zeigen. Hier werden die die drei Filme vorgestellt, die einen Hauch vom Berlinale-Glanz nach Weißensee wehen.

Generation Kplus – PAPER PLANES (PAPIERFLIEGER)

Generation Kplus: Paper Planes ist Teil der Berlinale goes Kiez und wird im Kino Toni in Berlin Weißensee zu sehen sein (Photograph by David Dare Parker)

Generation Kplus: Paper Planes ist Teil der Berlinale goes Kiez und wird im Kino Toni in Berlin Weißensee zu sehen sein (Photograph by David Dare Parker)

Wer in seiner Schulzeit die langweiligsten Stunden nutzte um Papierflieger zu basteln, der weiß wie schwierig es sein kann. Der junge Dylan wird auch von dem Bastel-Fieber gepackt und verliert sich in der Faszination des Fliegens. Mit Be-obachtungsgabe, Forscherdrang und viel Selbstvertrauen schafft er es zu den australischen Juniorenmeisterschaften für Weitflug. Immer an seiner Seite ist sein Vater, der sehr viel offensiver an den Verlust von Dylans Mutter zu knabbern hat. Dylan hingegen zieht Kraft aus seinem Hobby, das ihn weiterbringt. Sein Ziel ist die Weltmeisterschaft in Tokio, die ihm bei der australischen Meisterschaft winkt. Bevor für ihn die Entscheidung fällt, ob er zum ersten Mal in seinem Leben seine Heimat verlassen wird, trifft er die Japanerin Kimi. Er baut mit ihr den perfekten Flieger baut. Er kann an der Weltmeisterschaft teilnehmen und Kimi wiedersehen. Was wird wohl wichtiger für ihn werden?

Australien 2014, 97 Min

 

Perspektive Deutsches Kino – Im Sommer wohnt er unten (Summers Downstairs)

Perspektive Deutsches Kino: Im Sommer wohnt er unten ist Teil der Berlinale goes Kiez und wird im Kino Toni in Berlin Weißensee zu sehen sein.

Perspektive Deutsches Kino: Im Sommer wohnt er unten ist Teil der Berlinale goes Kiez und wird im Kino Toni in Berlin Weißensee zu sehen sein ( © Samuel Arnaud)

In der traditionsbewussten Bankiersfamilie Landberg gibt es ein schwarzes und weißes Schaf. David tritt in die ausgetreten Fußstapfen seines Vaters und hält Familie, Geld und Ruf zusammen. Bruder Matthias lebt ein entgegengesetztes Leben, er lässt sich seinen Lebensstil und seine Ziele nicht aus dem Familienstammbaum diktieren. Führt es die Sippe einmal zusammen, kommt es zu den gängigen Zusammenstößen, ansonsten geht man sich aus dem Weg. Auch die Nutzung des elterlichen Ferienhauses an der französischen Atlantikküste ist so geregelt, dass man sich nicht begegnen muss. Nun taucht David mit seiner Frau jedoch ungeplant eine Woche zu früh im Feriendomizil auf und trifft dort auf  Matthias, seine Freundin Camille und ihren Sohn Etienne.
Machtmann David nimmt die Zügel in die Hand, trifft aber auf die antiautoritäre  Freundin seines Bruders. Wo man den typischen Geschwister-Lebensführungs-Konflikt erwartet, tun sich ganz neue Dynamiken auf.

Deutschland/Frankreich 2015 100 Min.

 

Wettbewerb – Victoria

Wettbewerb: Victoria ist Teil der Berlinale goes Kiez und wird im Kino Toni in Berlin Weißensee zu sehen sein.

Wettbewerb: Victoria ist Teil der Berlinale goes Kiez und wird im Kino Toni in Berlin Weißensee zu sehen sein (Foto: Sturla Brandth Grøvlen)

Eine Tour de force durch das nächtliche Berlin erlebt die junge Spanierin Victoria. Gerade tanzte sie noch selbstverloren in einem Berliner Club, im nächsten Moment lernt sie die Jungs  Sonne, Boxer, Blinker und Fuß kennen. Bei Sonne bekommt die junge Frau ein Kribbeln im Bauch. Sie wollen sich gern in Ruhe kennen lernen, suchen das Weite. Aber um eine alte Schuld zu begleichen, muss Sonne mit seinem Kumpels ein krummes Ding drehen. Victoria soll den Wagen fahren, weil einer der vier zu betrunken ist. Atemlos reißt diese Bekanntschaft die junge Frau aus ihrem bisherigen Leben, die Kamera folgt ihr beim Verlieben und kriminell werden, Nervenkitzel, Adrenalin und Angst wechseln in stetigem Takt. Es geht auf die höchsten Häuser Berlins, über men-schenleere Bürgersteige und Berliner Hinterhöfe. Eine Nacht die man so schnell nicht vergisst.

Deutschland 2015 140 Min.

 

Ort und Zeit

Kino Toni am Antonplatz
Antonplatz 1
13086 Berlin

Sonntag, der 8. Februar

16.00 Uhr: Paper Planes
18.30 Uhr: Im Sommer wohnt er unten
21.30 Uhr: Victoria

Kartenvorverkauf ab Montag, 02.02., ab 18.00 Uhr

Mehr Infos

www.berlinale.de
www.kino-toni.de