Klarheit ist ein seltenes Gut im Jazz. So selten, dass es sofort auffällt, wenn Künstler den Mut zu absoluter Transparenz aufbringt. Veronika Harcsa ist eine ungarische Sängerin und Songschreiberin, deren größte Stärke gerade in dieser Klarheit liegt, die auf der Stelle verzaubert und gefangen nimmt. Ihr Duopartner, der Gitarrist Bálint Gyémánt besticht durch Präsenz und Virtuosität.  Sie erreichen den Hörer ohne Umwege, kommen ohne Mystizismen aus, und die Stimme von Veronika Harcsa kennt nur den direkten Weg aus der Seele ins Ohr. Genießen kann man diese Symbiose an diesem Freitag in Sepp Maiers 2raumwohnung.

Sepp Maiers 2raumwohnung

 

Ort und Zeit

Veronika Harcsa & Bálint Gyémánt – Lifelover
Freitag, 02.10.2015
ab 20:00 Uhr

Sepp Maiers 2raumwohnung
Langhansstr. 19