Am vergangenen Wochenende war die Fotografin Anja Teske bei mir zu Besuch im Garten. Sie fotografierte mich beim Brennnesseln ernten, Stauden angießen und Unkraut jäten. Das ist an und für sich nicht so furchtbar spannend, aber es geht ums Ganze. Anja Teske und ihre Kollegin Bettina Cohen sind seit ein paar Wochen unterwegs, um die Menschen von Weißensee zu portraitieren. Ob zu Hause, in Anjas Weißenseer Atelier oder an einem anderen Ort, ob Zugezogene, Alteingesessene, Künstler oder Arbeiter – beide Künstlerinnen fangen beim persönlichen Fototermin das Leben im Kiez auf. Bis Ende Mai könnt auch ihr mitmachen, seid dabei und zeigt euch als Weißenseer!

So läuft es ab

Die Porträtgespräche finden in der Ladengalerie HIER in der Langhansstraße statt. Die Galerie wird als Plattform zur Verfügung gestellt, die ihr persönlich füllen dürft. Fotos und Texte werdet ihr mit Anja oder Bettina zeitnah nach jedem Gespräch auswählen, dann wird es gedruckt und im Raum platziert. Mitgebrachtes ist Bildbestandteil oder kann zur Wandinszenierung addiert werden. In der Ladengalerie wird ein temporärer Versammlungsort entstehen, wo man sich kennenlernen und unterschiedliche Meinungen hören und sehen kann. Fragestellungen und Fotoinstallation werden zu einer Fundgrube neuer Ideen für den Kiez!

Anja und Bettina

Bettina Cohnen studierte Bildende Kunst an der Fachhochschule Hannover und am California Institute of the Arts (CalArts) in Los Angeles. Ein Stipendienaufenthalt führte sie außerdem für ein Jahr nach New York. Ihr künstlerisches Interesse gilt dem inszenierten (Selbst-)Porträt. Ihre Arbeiten zeigte sie bereits in zahlreichen Ausstellungen, unter anderem in Berlin, Hannover, Zagreb, Turin, Incheon/Südkorea und New York. Sie lebt mit Partner und Kind in Weißensee.
www.bettinacohnen.com

Anja Teske, Meisterschülerin von Heinrich Riebesehl, Hochschule Hannover, studierte an der Slade School of Fine Art, UCL London und schloss mit einem Master ab. Sie war Gaststudentin am Repin Institut, St. Petersburg (RU).
Ihre Arbeiten sind Portraits von Personen und Räumen im Innen und Außen.
Sie erhielt nationale und internationale Preise und Auszeichnungen (z. B. Jahresstipendium Schloss Balmoral, Julian Sullivan Award London). Ihre Fotografien wurden im In- und Ausland ausgestellt (z. B. Wien, München, Paris, Kiew, Barcelona, Amsterdam) sowie in Fachzeitschriften und Katalogen veröffentlicht.
www.anja-teske.de

Mach mit!

Vereinbart einen Termin:

Anja Teske • 01577 – 820 20 05 Mail: obenundunten@arcor.de
Bettina Cohnen • 01577 – 44 32 611 Mail: bettina@bettinacohnen.com
oder schaut bis zum 29. Mai montags: 16 bis19 Uhr in der Ladengalerie vor: HIER. Langhansstraße 116.

Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos. Jede/r Teilnehmer*in erhält zum Ende des Projekts einen Abzug seiner Fotografie.

Termine Porträtgespräche: 9. April bis 29. Mai 2018,
Termine nach Vereinbarung Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 31. Mai 2018, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 1. Juni bis 16. Juni 2018, Finissage: Samstag, 16. Juni 2018, 15 Uhr

Titelfoto @Anja Teske